Capitel bey fulgura frango

fulgura frango

Das Sonettwesen …

Tenzone

Meiendorfer Sonette

Sonette
übersetzen

fulgura frango
Sonett-Salon

Nachdenken
über Sonette

Sonettenkränze

Forum "Sonette"

Forum "Sonette"

(und andres)
zum Hören

Robert Wohlleben:

Chimären II

Es spukt im Unterwuchs von Sein und Zeit,
erscheint mit Löwenfuß und Säbelzahn.
Sein Lachen als Symptom für seinen Wahn
herausgegraben aus Vergessenheit.

Wo bleibt ein Zauber, der vom Alp befreit?
Mit Gift und Galle ist es kaum getan,
auch bannt kein Drohen mit Verbot und Kahn
die exzellent meschante Scheußlichkeit.

Ein Ene-Menetekel-Abzählreim
erwächst aus ewig altbekanntem Keim
und regelt sich zum rechten Takt und Ton.

Es klingt nach altem Drusch, doch insgeheim
da regt sich der geborne Blockwart schon.
Er lobt den Herrn und ruft nach Munition.

Ottensen, 6. IV. 2017


© fulgura frango


Früher hier ausgehängt

Meiendorfer Drucke
        seit        
        1967        

Klaus M. Rarisch

James
Fenimore  
Coopers
Monikins

Die Monikins

Autoren
bei fulgura frango

Ernst-Jürgen Dreyer

Heinrich Würzer:
Jacobiner in Altona

Galerie:
Frank Böhm,
Oliver Böhm,
Jens Cords

Herbert Laschet
Toussaint
       HEL       

Gorch Fock &
Theodor Storm

Epitaph
für Frank

Werner Laubscher

Wunderliche Fata:
Insel Felsenburg
       von       
J. G. Schnabel

TCO für
Meiendorfer Drucke

Arno Holz

Plagiat

Regiment Sassenbach:
die Arno-Holz-Schule

Autoren
bei fulgura frango

   

 

   

Impressum und
Erklärung zum
Datenschutz

 

 

Gehört
fulgura frango
erklärt …?

 
 

3. X. 2018