Capitel bey fulgura frango

fulgura frango

Das Sonettwesen …

Tenzone

Meiendorfer Sonette

Sonette
übersetzen

fulgura frango
Sonett-Salon

Nachdenken
über Sonette

Sonettenkränze

Forum "Sonette"

Forum "Sonette"

(und andres)
zum Hören

Robert Wohlleben:

An mich
(im Tunneltal)

Mit schmalgezognen Augen angeschaut:
Da führt an Knicks entlang der Weg ins Trübe.
Der Himmel graut, als ob er Regen übe.
Die Ferne ist mit Waldrand zugebaut.

Odeur von Acker, Moderlaub und Kraut
entführt ein Wind für seine steten Schübe.
Das Widerspiel der Barometerhübe
verwirrt das Haar und überzieht die Haut

mit Spinnennetz von abgetanem Trauern,
als wär im Muster zaghaft durchgerieben,
was je tief unten Schichtung brechen ließ.

Der Bruch verwuchs. Die Spuren überdauern.
Das Spiel der Schmerzphantome ist geblieben …
von dem, was ehmals Mark und Bein durchstieß.

für Robert Biedermann (1929 – 2012)
Ottensen, 12. – 14. I. 2005


© fulgura frango


Früher hier ausgehängt

Meiendorfer Drucke
        seit        
        1967        

Klaus M. Rarisch

James
Fenimore  
Coopers
Monikins

Die Monikins

Autoren
bei fulgura frango

Ernst-Jürgen Dreyer

Heinrich Würzer:
Jacobiner in Altona

Galerie:
Frank Böhm,
Oliver Böhm,
Jens Cords

Herbert Laschet
Toussaint
       HEL       

Gorch Fock &
Theodor Storm

Epitaph
für Frank

Werner Laubscher

Wunderliche Fata:
Insel Felsenburg
       von       
J. G. Schnabel

TCO für
Meiendorfer Drucke

Arno Holz

 

Regiment Sassenbach:
die Arno-Holz-Schule

 

   

 

   

Impressum und
Erklärung zum
Datenschutz

 

 

Gehört
fulgura frango
erklärt …?

 
 

3. X. 2018